Research Guru

Discovery begins with you.
Bei ABB heute an den Lösungen für die Herausforderungen von morgen arbeiten.

Ich arbeite als Projektleiterin an Einsatzmöglichkeiten für eine neue Halbleiter-Technologie. Die Wide-Bandgap-Technologie (WBG) kann in unterschiedlichsten Leistungselektronik-Applikationen angewendet werden; von Solartechnik und Niederspannungsantrieben bis zu Elektrofahrzeugen und Transportsystemen. WBG ermöglicht kostengünstigere, kleinere, leichtere und effizientere Leistungselektronik. Gemäss PowerAmerica könnte diese Technologie genügend Energie einsparen, um jedes Jahr Millionen von Haushalten mit Strom zu versorgen! Diese neue Technologie wird den Umwandlungsverlust, der mit der Übertragung und Verteilung von Energie verbunden ist, weiter reduzieren, die Gesamteffizienz erhöhen und den Kohlendioxidausstoss verringern.

Das ist der Kern meiner Arbeit: Technologie, die das Energieversorgungsnetz, Transportsysteme und die Nutzung von erneuerbaren Energien revolutionieren könnte. Wir betreiben Forschung, nicht Produktentwicklung; das bedeutet, offene Fragen zu stellen. Diese Fragen ermöglichen es Lösungen zu entwickeln, an die bisher noch niemand gedacht hat.

Jing Bild 1

Ich weiss genau, worauf ich hinarbeite – darauf, etwas Gutes für die Umwelt zu bewirken.

Jing Bild 5

Jing

Corporate Research
Raleigh, USA

Forschung und Entwicklung für ABB Power Electronics    

Jing kam 2009 als Doktorandin zu ABBs Forschungszentrum in den USA. Heute ist sie ein Principal R&D Scientist im Bereich der Leistungselektronik. Mit ihren sechs Mitarbeitenden arbeitet Jing vor allem an neuen Halbleitertechnologie-Lösungen. Der potentielle Einfluss dieser Technologie wurde durch PowerAmerica, eine öffentlich-private Initiative des US Energieministeriums, als sehr hoch eingeschätzt. Jing pflegt einen engen Kontakt zur akademischen Forschungsszene und hilft ABB dabei, Patente im Bereich umfangreicher Energieeffizienz zu entwickeln.

A better world begins with you

Folgen Sie uns